Übergabe der neuen Industrie 4.0 – Förderanlage durch die Firma WITRON

Ein Highlight für die Ausbildung der Elektroniker Fachrichtung Automatisierungs- und Systemtechnik.

Die neue Förderanlage wurde nunmehr offiziell durch WITRON an der Europa-Berufsschule übergeben. Die Anlage ersetzt die alte bereits 2006 von WITRON gesponserte Fördertechnik, die seitdem erfolgreich bei der Ausbildung der Berufsschüler eingesetzt wurde.

Die neue Schulleiterin Martina Auer-Bertelshofer begrüßte die Gäste zur Übergabe der Anlage:
Bürgermeister Lothar Höher (Stadt Weiden i.d.OPf.), Landrat Andreas Meier (Landkreis Neustadt a.d.WN.), Johannes Meißner (Geschäftsführer WITRON Logistik+Informatik GmbH), Theo Zeitler (Personalleiter der Firma WITRON ), Sebastian Denzler (Prokurist der Firma Janner Waagen), Thomas Hörig (Ausbildungsleiter der Firma WITRON ), Andreas Liebs (Ausbilder der Firma WITRON ), die Lehrkräfte der Elektroabteilung: Ferdinand Hagn (Abteilungsleiter Automatisierungstechnik), Jürgen Metelka (Fachbetreuer Elektro-Werkstätten) und weitere Ehrengäste.