Ausbildung & Fachabtiur

Die Berufsschule Plus (BS+) ist ein Doppelqualifizierungsangebot, das leistungsbereiten und -fähigen Auszubildenden bzw. Berufsfachschülern ermöglicht in 3 Jahren zusätzlich zur Ausbildung die Fachhochschulreife zu erwerben. Nach dem erfolgreichen Abschließen der Ausbildung und dem Bestehen der „Ergänzungsprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife“ ist der Schüler berechtigt an einer Fachhochschule seiner Wahl in ganz Deutschland zu studieren.

Der Unterricht findet im ersten Schulhalbjahr an zwei Abenden und im zweiten Schulhalbjahr an einem Abend unter der Woche statt. Für die BS+1 beginnt der Unterricht in der ersten vollen Unterrichtswoche im Oktober. Die BS+2 und BS+3 starten in der zweiten Schulwoche im September.

Anmeldungen sind jedes Schuljahr bis zum Schulbeginn der BS+1 möglich.

Alle weiteren Informationen zur BS+ könnt ihr unserem Info-Flyer entnehmen:

  • Zugangsvoraussetzungen
  • Anmeldung (Bewerbungsbogen)​​​​​​​
  • Unterricht
  • Gebühren
  • Förderungen
  • Abschluss

Für individuelle Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Bernd Heibl, OStR zur Verfügung: E-Mail: bernd.heibl@eu-bs.de