"generation4c" Projektwoche in Tabor (CZ)

Berufsschulen aus 6 Nationen führen gemeinsames Projekt zum Thema "Energie und Nachhaltigkeit" durch.

Unter dem Motto "generation4c" (communicative, cooperative, creative & critical) trafen sich vom 17.-21.10.2022 Berufsschulen aus Tschechien, Kroatien, Slowenien, der Slowakei, Italien und Deutschland zur Projektwoche "Energie und Nachhaltigkeit". Aus unserem Schulzentrum konnten 7 Schüler/-innen der Ausbildungsrichtung "Technische Produktdesigner/in" teilnehmen. Gemeinsam wurden in internationalen Teams die verschiedenen Arten der Energiegewinnung intensiv unter die Lupe genommen und vor dem Hintergrund des Themas Nachhaltigkeit diskutiert. Die teilnehmenden Schüler/-innen aus den verschiedenen Nationen erarbeiteten gemeinsam Vorschläge, wie Energie aus Sicht junger Menschen nachhaltiger produziert und genutzt sowie gerecht verteilt werden könnte. Auf dem Programm stand dazu u.a. auch eine Exkursion zu einem Wasserkraftwerk. Neben der thematischen Arbeit hatten die Teilnehmer/-innen viele Möglichkeiten, sich kennenzulernen, auszutauschen und Freundschaften zu schließen. Nebenbei wurde auch an den Fremdsprachenkenntnissen gearbeitet, da die Schüler/-innen sich in englischer Sprache verständigten, sowohl über fachliche Inhalte als auch bei den übrigen Unternehmungen in der Freizeit.