"Generation 4c" Projektwoche Oroslavje

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs Nationen treffen sich in Kroatien

Im Rahmen unserer langjährigen Schulpartnerschaften und unseres derzeit in der Metallabteilung laufenden Erasmus+-Projekts "generation 4c - kritisch, kommunikativ, kreativ, kooperativ" durften Schülerinnen und Schüler der Metallabteilung sowie der Abteilung Integration zusammen mit Lehrern zu einem Projekttreffen nach Oroslavje (Kroatien) reisen. Dort trafen sie sich mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Slowakei, Slowenien, Italien, Kroatien und Tschechien.

Unter dem Motto "10 commandments for the global village" sollten in multinationalen Arbeitsgruppen in englischer Sprache Grundregeln für die digitale Transformation unseres Zusammenlebens und -arbeitens formuliert und diskutiert werden. Im Fokus standen dabei Themen wie Frieden, Freiheit, Respekt und Toleranz. Neben den Arbeitseinheiten gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielen Gelegenheiten zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch. Unter anderem stand auch ein Besuch auf der WorldSkills Croatia auf dem Programm, einem Talentwettbewerb für die Teilnahme an der WorldSkills (Weltmeisterschaft der Berufe) 2022 in Shanghai.